ELSA Day

Jedes Jahr im November widmen wir uns dem Thema des International Fokus Programs mit dem Ziel das Menschenrechtsbewusstsein zu steigern

Über den ELSA Day

Der ELSA Day fand das erste Mal am 20. März 2013 statt. Dies war das erste Mal in der Geschichte von ELSA, dass das gesamte Netzwerk von ELSA gemeinsam an einem einzigartigen Forum für Menschenrechte arbeitete, um europäische und internationale Standards der Menschenrechte zu diskutieren.

Seitdem haben wir stetig an unserem Engagement für Menschenrechte gearbeitet und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt, welche den Jurastudierenden lehren sollen, selbstständige und kritisch denkende Mitglieder unserer Gesellschaft zu sein.

Der 22. ELSA Day findet am 30. November 2020 zu dem Thema „Challenges of the digital age for privacy and personal data protection“ statt. Stay tuned für ein spannendes Programm!

Hier kannst du unseren Artikel zum ELSA Day in 2021 lesen, welcher sich dem Thema „Schutz der Privatsphäre im digitalen Zeitalter“ widmete.

Ansprechpartnerin

Eleonora Dangel

Vorständin für Menschenrechte